Seite 1 von 3.
App "Ankommen": Jetzt auch als Website Quelle:Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

App "Ankommen": Jetzt auch als Website Quelle:Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit (BA), dem Bayerischen Rundfunk (BR) und dem Goethe-Institut entwickelte App "Ankommen" wird um eine mobile Website erweitert:

mehr

Junge Geflüchtete beim Kommunikationstraining im JMD

Junge Geflüchtete beim Kommunikationstraining im JMD

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) baut seine Beratungsangebote für junge Flüchtlinge aus: Künftig sollen an allen Standorten der Jugendmigrationsdienste junge Flüchtlinge, die rechtmäßig oder mit Duldung in Deutschland leben, beraten und begleitet werden.

mehr

Marburg:Themenwerkstatt Mikroprojekte

Marburg:Themenwerkstatt Mikroprojekte

Erfolgreiche Mikroprojekte motivieren junge Menschen ihr Lebensumfeld aktiv mitzugestalten und stärken ihre Kompetenzen. Nach rund 2 Jahren JUGEND STÄRKEN im Quartier wurden bereits 647 Mikroprojekte bewilligt.

Die Themenwerkstätten in Köln und Marburg boten 140 kommunalen Vertreterinnen und Vertretern ein Forum, um sich zur Halbzeit des ESF-Förderprogramms über die gewonnenen Erfahrungen mit Mikroprojekten auszutauschen.

mehr

Hanna Zängerling, Projektkoordinatorin von jmd2start im Bonner Büro.

Hanna Zängerling, Projektkoordinatorin von jmd2start im Bonner Büro.

Interview mit Hanna Zängerling, Projektkoordinatorin des Modellprojekts: jmd2start – Begleitung für junge Flüchtlinge im Jugendmigrationsdienst

Für Menschen, die nie ihre Heimat und ihre Lieben verlassen mussten, ist es wohl unvorstellbar, was „Flucht“ wirklich bedeutet. Gefahren, seelische Not, Einsamkeit ...

mehr

Aktionstag - Ein Tag Azubi

Aktionstag - Ein Tag Azubi

Am 22. November laden die Wirtschaftsjunioren Deutschland junge Menschen mit schwierigen Ausgangsbedingungen zum Aktionstag Ein Tag Azubi ein, um ihnen den Ausbildungsalltag näher zu bringen. Das Erfolgsrezept des Aktionstages liegt im Austausch auf Augenhöhe.

mehr

Logo: Willkommenslotsen

Logo: Willkommenslotsen

Die Programme „Passgenaue Besetzung“ und „Willkommenslotsen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Besetzung von offenen Stellen.

mehr

Bundesprogramm Garantiefonds Hochschule

Bundesprogramm Garantiefonds Hochschule

Am 20. September veröffentlichte das Bundesministerium für Familie, Senioren Frauen und Jugend im Bundesanzeiger die neuen „Richtlinien zur Förderung junger Zuwanderinnen und Zuwanderer zur Vorbereitung und Durchführung eines Hochschulstudiums Garantiefonds – Hochschulbereich (RL-GF-H)“. Sie treten am 1. Januar 2017 in Kraft.

mehr

Die Jugendmigrationsdienste helfen jährlich 90.000 jungen Menschen mit Migrationshintergrund beim Einstieg in die deutsche Gesellschaft. Wichtige Infos finden sie alle auf dem neu gestalteten Portal. Foto © Servicebüro Jugendmigrationsdienste

Die Jugendmigrationsdienste helfen jährlich 90.000 jungen Menschen mit Migrationshintergrund beim Einstieg in die deutsche Gesellschaft. Wichtige Infos finden sie alle auf dem neu gestalteten Portal. Foto © Servicebüro Jugendmigrationsdienste

Die Jugendmigrationsdienste (JMD) sprechen mit ihrem Portal-Relaunch neu zugewanderte junge Menschen an. Die Unterstützung für den Weg in die deutsche Gesellschaft ist damit ein gutes Stück übersichtlicher geworden.

mehr

Kommt zur Jugendmeile, Tag der offenen Tür

Kommt zur Jugendmeile, Tag der offenen Tür

Zum Abschluss der Sommerferien (am 27./28. August 2016) lädt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zum Tag der offenen Tür – und ihr könnt dabei sein! An beiden Tagen gibt es zwischen 10 und 18 Uhr viele Aktionen und ein Bühnenprogramm.

mehr

Logo: JUGEND STÄRKEN im Quartier

Logo: JUGEND STÄRKEN im Quartier

Nach 1 ½ Jahren Laufzeit des ESF-Modellprogramms „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ ziehen das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) mit Blick auf das Erreichen von Teilnehmenden eine erste positive Bilanz.

mehr

Seite 1 von 3.