„JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen“ auf Tour durch Norddeutschland

„JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen“ auf Tour durch NorddeutschlandBMFSFJ

Seit einigen Jahren arbeiten die Wirtschaftsjunioren Deutschland gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend erfolgreich im Projekt „JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen“ zusammen. Junge Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Führungskräfte der Wirtschaftsjunioren engagieren sich gemeinsam mit Einrichtungen der Jugendsozialarbeit deutschlandweit für junge Menschen, die es schwer haben, ihren Weg ins Ausbildungs- und Berufsleben zu finden. Gemeinsam werden auf lokaler Ebene geeignete Projekte des Kennenlernens entwickelt und in die Tat umgesetzt. Dabei werden junge Menschen im Alter von 12 bis 26 Jahren gefördert, die beim Übergang von der Schule in den Beruf auf individuelle Unterstützung angewiesen sind und vor allem keine direkten Kontakt zu Unternehmen haben. In den letzten Jahren konnte dank des großen Engagements vieler Wirtschaftsjunioren-Kreise bereits vielen jungen Menschen geholfen  werden.
11.000 junge Menschen erhielten eine konkrete Chance für ihren weiteren Lebensweg.