Zahl des Tages aus dem JMD

Logo: JMD2Start

Logo: JMD2Start

Am 21.3.2017 trafen sich die Modellstandorte von jmd2start zum 4. Workshop in Hamm, um sich über gelungene Methoden der sozialen Arbeit mit Flüchtlingen auszutauschen.
Mit dem Vorhaben  werden an 24 Standorten der Jugendmigrationsdienste junge Flüchtlinge rund um die Themen Sprache, Schule sowie Ausbildung / Beruf beraten und begleitet.
Seit September 2015 bis heute sind in dem Vorhaben 4.200 junge Flüchtlinge unterstützt worden; gut 79 % davon sind männlich - knapp 21 % weiblich.
Die Hauptherkunftsländer sind Afghanistan, Irak und Syrien.
Seit dem 01. Januar 2017 sind alle Jugendmigrationsdienste für die Arbeit mit jungen Flüchtlingen geöffnet, die sich rechtmäßig oder aufgrund einer ausländerrechtlichen Duldung in Deutschland aufhalten.

Mehr unter:  www.jmd-portal.de